Feedback

Salz in Kevelaer.

Gruppenreisen.

Das weiße Gold erleben und genießen

Wussten Sie, dass das Salz in der Suppe ein so wichtiges Gut ist? Es verleiht dem Essen Geschmack und dem Körper Gesundheit. Ohne Salz könnten wir nicht überleben, nur auf die richtige Dosierung kommt es an! Wie so oft im Leben… Die Wallfahrtsstadt Kevelaer lädt Sie ein, sich auf die Spuren des weißen Goldes zu begeben. Von der Nutzung des Gradierwerkes mit seinen heilenden Aerosolen bis zum kulinarischen Abschluss Ihrer Reise, Sie werden überrascht sein, wie sehr das Thema Salz uns alle betrifft und wie spannend es ist, damit umzugehen!

Programmvorschlag 1:
11 Uhr
Besuch des Niederrheinischen Museums für Volkskunde und Kulturgeschichte (montags geschlossen)

12:30 Uhr
„Suppen-Essen“ mit Erklärungen zum Thema Salz und zur Zubereitung der Suppen im Restaurant „Cumsalis“

14 Uhr
Bustransfer oder Fußweg (ca. 2 km) zum Solegarten St. Jakob

14:30 Uhr
Führung durch den Solegarten St. Jakob mit anschließender Verweildauer und Möglichkeit zur Nutzung der Angebote und des Atemweges

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Preise für kleinere Gruppen auf Anfrage.
Preis 2021 pro Person: 29,00 €

Programmvorschlag 2 (nur an Dienstagen buchbar):
16 Uhr
Führung durch den Solegarten St. Jakob

17:30 Uhr
Bustransfer oder Fußweg (ca. 2 km) in die Innenstadt Kevelaers

18 Uhr
Eintreffen am Restaurant „Cumsalis“, hier erhalten Sie ein Drei-Gänge-Menue, zu dem Sie allerlei Wissenswertes rund um das Thema Salz vermittelt bekommen. Fisch oder Fleisch…das ist hier die Frage!

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Preise für kleinere Gruppen auf Anfrage.
Preis 2021 pro Person: 49,00 €

Die Abrechnung aller genannten Leistungen erfolgt per Gesamtrechnung.

Skip to content