Feedback

Spargelsaison.

Gruppenreisen.

Kevelaer zur Spargelzeit

Freuen auch Sie sich schon auf die nächste Spargelsaison? Was ist schöner, als frischen Spargel in einer angenehmen Umgebung zu genießen! Aber woher kommt eigentlich der Spargel? Und wieso gedeiht er gerade am Niederrhein? Fragen über Fragen, die Ihnen in und um Kevelaer beantwortet werden. Genießen Sie den Niederrhein einen Tag lang kulturell und kulinarisch und lassen Sie sich verwöhnen. Auf Wunsch kann selbstverständlich eine Übernachtung gebucht werden.

Programmvorschlag:

10:30 Uhr
Besuch auf einem Spargelhof im Nachbarort Walbeck
Nach der Begrüßung mit einem Spargelschnaps erfahren Sie alles über Spargelanbau und -verarbeitung und erhalten anschließend ein Rezeptheft zu verschiedenen Spargelgerichten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Kauf von frischem Spargel.

12:30 Uhr
Weiterfahrt nach Kevelaer (etwa 10 Kilometer)

13 Uhr
Ankunft  in Kevelaer  und gemeinsames Mittagessen in einem Restaurant in der Innenstadt: „Große Spargeltafel“: Spargelcremesuppe / Frischer hiesiger Spargel mit Petersilienkartoffeln, Sauce Hollandaise und zerlassener Butter, dazu roher und gekochter Schinken.

15 Uhr
Führung „Die Wallfahrtsstadt stellt sich vor“ ab Restaurant

danach
Zeit zur freien Verfügung in Kevelaer und Heimreise

Dieses Programm kann sowohl mit dem Rad als auch per Bus oder Auto durchgeführt werden und kann von Mitte April bis zum 20. Juni gebucht werden.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Preise für kleinere Gruppen auf Anfrage.
Preis 2022 pro Person: ca. 39,00 €

Die Abrechnung aller genannten Leistungen erfolgt per Gesamtrechnung.

Skip to content