Feedback

Datenschutz.

Gut informiert.

Allgemeine Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie die Website www.kevelaer-tourismus.de besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Hierzu gehören: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und vieles mehr.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebotes können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Sollte die Wallfahrtsstadt Kevelaer Ihre Daten für andere Zwecke verwenden, als diejenigen, denen Sie im Rahmen Ihrer Internetnutzung zugestimmt haben, so wird die Stadtverwaltung hierfür im Vorfeld Ihre Erlaubnis einholen. Nur mit Ihrer Zustimmung ändert sich so der Nutzungsbereich dieser Daten.

Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von fremden Internetseiten, die vom Portal aus verlinkt werden, die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern dieser Internetseiten erheben und auswerten können.

Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, es sei denn, die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt (Art. 8 Abs. 1 DSGVO). Die Zustimmung muss dann ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein (Art. 8 Abs. 2 DSGVO). Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

2. Pflichtinformationen zu Verantwortlichkeiten

2.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf diesen Websites ist die:

Wallfahrtsstadt Kevelaer
Der Bürgermeister
Dr. Dominik Pichler
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer
Telefon: 02832/122206
E-Mail: dominik.pichler@kevelaer.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2.2 Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Nina Neunheuser
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer
Telefon: 02832/122204
E-Mail: datenschutzbeauftragte@kevelaer.de
Website: www.kevelaer.de

2.3 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer verarbeitet personenbezogene Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie ihrer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anträge oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4. Datenerfassung auf der Website

4.1 Online-Angebote

Bei einzelnen Online-Angeboten auf diesen Seiten sind besondere Hinweise zum Datenschutz hinterlegt, z.B. wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, einen Newsletter bestellen wollen oder unsere Formularangebote nutzen.

Benutzen Sie die auf unseren Seiten angebotenen Formulare, so werden diese mit einer Transportverschlüsselung (SSL-verschlüsselt) versehen. Ihre Daten werden so sicher zu uns transportiert. Da wir den Formularservice der Firma Form-Solutions e.K., Karlsruhe (www.form-solutions.de) verwenden, werden die Formulare dort kurzzeitig zur Aufbereitung zwischengespeichert.

Die Verarbeitung der im Zuge von Online-Angeboten abgefragten Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

4.2 Analysedaten

Bei einem Zugriff auf www.kevelaer.de werden mit Technologien der etracker GmbH bestimmte Daten wie der Name der abgerufenen Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, eine Meldung, ob der Abruf erfolgreich war und die IP-Adresse des anfragenden Rechners in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Sie werden ausschließlich zu Analyse- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Die Daten werden beim Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein gespeichert und nach Ablauf von 7 Tagen nicht mehr zu Statistikzwecken genutzt. Näheres zum Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein siehe unter Ziffer 4.3.

4.2 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Bei Nutzung der Internetangebote der Wallfahrtsstadt Kevelaer werden Sie automatisch gebeten, der Verwendung von Cookies zuzustimmen.

4.3 Protokoll- und Log-Dateien

Das touristische Internetangebot der Wallfahrtsstadt Kevelaer wird bei der Firma ALL-INKL.COM gehostet.

ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich

Inhaber: René Münnich

Hauptstraße 68 | D-02742 Friedersdorf
Telefon:+49 35872 353-10

Telefax:+49 35872 353-30
E-Mail:info@all-inkl.com

Bei jedem Zugriff auf Inhalte des Internetangebotes werden dort vorübergehend Daten über so genannte Protokoll- oder Log-Dateien gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Diese Daten weden aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO gespeichert und dienen zur Abwehr und Analyse von Angriffen auf das Portal und werden bis zu 48 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden mit Ablauf des Sicherungszyklus endgültig gelöscht.

 5. Soziale Medien

Es werden verschiedene Soziale Medien über Plugins eingebunden (auch „Widgets“ genannt). Diese werden so angeboten, dass Daten erst nach Ihrer Zustimmung mittels einer sogenannten „Zwei-Klick-Lösung“ übertragen werden können. Im Zuge der Zwei-Klick-Lösung werden Sie dazu aufgefordert, ausdrücklich und wissentlich zu entscheiden, ob Sie die Plugins sozialer Medien nutzen möchten. Erst nach dieser Zustimmung können Sie über die städtischen Internetseiten auf die Sozialen Medien zugreifen.

Wenn Sie Soziale Medien über die städtischen Internetseiten aktivieren, gelten für diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Wir bitten Sie deshalb ausdrücklich darum, vor der Aktivierung die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu beachten, weil im Zweifelsfall bei jedem Aufruf der Sozialen Medien von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an deren Betreiber übertragen werden.

Welche Daten erhoben und wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, ist von keinem der Dienste vollumfänglich bekannt. Konkrete Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

5.1 Facebook und Instagram

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer – Tourismus & Kultur – kommuniziert im Rahmen ihrer Präsenz auf Facebook und Instagram mit den dort aktiven Nutzenden, um sie über Angebote und Leistungen zu informieren sowie Anregungen aufnehmen zu können. Dazu werden persönliche Daten aus Kommentaren und persönlichen Nachrichten verarbeitet. Sofern Daten gespeichert werden, geschieht dies ausschließlich zum Zweck der Kommunikation mit den Nutzenden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erledigung des Vorgangs nicht mehr benötigt werden.

Facebook und Instagram stellen Seitenbetreibern über den Bereich „Insights“ aggregierte Daten über die Nutzung der Seite zur Verfügung. Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat als Seitenbetreiberin keine Möglichkeit und auch nicht die Absicht, Einblick in einzelne personenbezogen Daten zu erhalten. Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte direkt an Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) über diverse Online-Formulare unter https://www.facebook.com/about/privacy/.“

Weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications  sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo, https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875.

5.2 YouTube

www.google.de (Hinweis: YouTube ist ein Tochterunternehmen von Google)

YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA. Vertreten durch: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, vertreten durch Sundar Pichai (Chief Executive Officer). Zustellungsbevollmächtigt für die YouTube LLC im Sinne von § 5 Abs. 1 NetzDG: Google Germany GmbH- Rechtsabteilung – ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, Deutschland; https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 6. Zuständige Aufsichtsbehörde

Beschwerden über das Vorgehen der Wallfahrtsstadt Kevelaer in datenschutzrechtlichen Angelegenheit, die mit der Nutzung der städtischen Website verbunden sind, richten Sie bitte an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf unter Tel. 0211/38424-0, Fax. 0211/38424-10 oder E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Auf den Internetseiten der Landesbeauftragten für Datenschutz finden Sie auch allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz.

Skip to content