Feedback

Abenteuer in Kevelaer.

Erleben. Entdecken. Erkunden.

Freizeittipps

Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, gibt es in und um Kevelaer herum Vieles zu entdecken. Wie wäre es mit einem Besuch in der Bauernhof-Erlebnisoase Irrland, einer Besichtigung der Straußenfarm Jeuken oder einer Abenteuer-Tour mit einer unserer Geocaching-Routen?

Bauernhof-Erlebnisoase Irrland

Geocaching Kevelaer

Entdecken Sie weitere Freizeittipps:

Shopping in Kevelaer

Die außergewöhnliche Mischung aus Tradition und Moderne macht den Einkaufsbummel in der Wallfahrtsstadt Kevelaer zum Erlebnis. Das vielfältige Angebot von Kleidung über Accessoires bis zu Kunsthandwerk verspricht einen reizvollen Streifzug vor historischer Kulisse. Neben bekannten Markennamen sind in Kevelaer auch viele individuelle Geschäfte zu finden.

Zum größten Teil sind diese noch inhabergeführt und tragen mit ihrer persönlichen Note zum besonderen Charme der Innenstadt bei. Haupteinkaufsstraßen sind die Hauptstraße und die Busmannstraße. Ergänzt mit dem Angebot der Nebenstraßen ergibt sich ein buntes Warenangebot von A wie Accessoires bis Z wie Zylinder.

Kevelaer ist bekannt für seine Devotionalien, also religiöse Andenken. Zudem gibt es auch zahlreiche kulinarische Andenken an die Wallfahrtsstadt, wie zum Beispiel Schnaps, Bier und Honigkuchen.

Gläserne Hostienbäckerei

Seit dem Jahr 2009 gibt es die Gläserne Hostienbäckerei in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Hier werden Hostien in zwölf Standardgrößen und Sondergrößen hergestellt. Alle Hostien werden nach dem Codex Iuris Canonici, dem katholischen Kirchenrecht, hergestellt. Jährlich kommen rund 12.000 Besucher in die Gläserne Hostienbäckerei, um bei einer Führung einen Blick in die Produktion zu werfen. Dabei erfahren sie nicht nur, wie die verschiedenen Hostien zubereitet werden, sondern auch viel über die Geschichte der Hostie in der katholischen Kirche.

Im Eingangsbereich der Hostienbäckerei befindet sich ein kleiner Shop. Besonders beliebt sind die Knabberplatten aus Esspapier und die Knabbertüten – gefüllt mit den Bohrresten vom Hostien stanzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hallen- und Freibad

Im Hallenbad in Kevelaer, Hüls 13, befindet sich ein großes Schwimmbecken von 12,5 x 25 Metern und ein Mehrzweckbecken von 8 x 12,5 Metern. Hier finden zahlreiche Schwimmkurse und Vereinsschwimmen statt. Außerdem gibt es mehrmals die Woche die Möglichkeit für Familien zu schwimmen.

Das Freibad an der Donderstraße 25, lädt mit großer Liegewiese und mehreren Becken mit Rutschen und Sprungtürmen zu einer schönen Abkühlung ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Bädern.

Skaterpark

In Kevelaer ist ein neuer Ort geschaffen worden – der Skatepark. Die Parkanlage hat die besondere Form eines „K“. Ein Treffpunkt vorallem für Jugendliche und SkateBegeisterte.

Der Skatepark liegt zentral in Kevelaer unmittelbar am Jugendzentrum Kompass.

Paddeln auf der Niers

In Kevelaer und Umgebung gibt es entlang der Niers mehrere Anbieter für Paddeltouren. Die Touren sind ein toller Ausflug für Gruppen und Familien. Das niederige Wasser mit wenig Strömung, treibt die Paddelboote durch die schlne Natur entlang der Niers.

Ob im Schlauchboot, Kanu oder auf einem Floß – ein Freizeitspaß für Jung und Alt.

Urlaubsregion Niederrhein

Tierpark Weeze

In der Nachbarstadt Weeze befindet sich der Tierpark Weeze. Ca. 300 Tiere in über 50 verschiedenen Arten erwarten die Besucher des Parks. Schwerpunkt ist die Haltung einheimischer Wildtiere, wie Rotwild oder Schwarzwild. Auch Artenschutz wird im Tierpark sehr groß geschrieben.

Ein Café und ein Tierpark Hotel laden ebenfalls zum Besuch ein!

Hier bekommen Sie weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und Angeboten.

Museum Schloss Moyland

Ungefähr 30 Minuten Autofahrt liegen zwischen Kevelaer und dem Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau.

Ausstellungen und das Joseph Beuys Archiv erwarten die Besucher. Außerdem laden Schloss und Gartenanlage zum Entdecken und Verweilen ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Museum Schloss Moyland.

Dom Xanten

Xanten

25 Minuten Autofahrt liegt die Stadt Xanten von Kevelaer entfernt. Hier zu entdecken gibt es unter anderem den Kurpark, den St. Viktor Dom und den Archäologischen Park.

Ebenfalls lohnt sich ein Besuch im Freizeitzentrum Xanten. In der Xantener Nord- und Südsee gibt es ein großes Angebot für Wassersport und Gesundheit.

Weitere Informationen zu einem Besuch in der Stadt Xanten finden Sie hier.

Schlossgärten Arcen

Arcen lieht unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo. In den Schlossgärten in Arcen (Kasteeltuin Arcen) können Sie 32 Hektar voller Düfte, Farben, historischen Parkanlagen und ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert entdecken.

Auch für Familien ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der Pflanzen- und Tierwelt warten auch gastronomische Einrichtungen und Wege und Routen durch den Park.

Weitere Informationen zu den Schlossgärten in Arcen erhalten Sie hier.

Nimwegen (Nijmegen)

Nimwegen (Nijmegen) ist eine Gemeinde in der Provinz Gelderland und die älteste Stadt in den Niederlanden. Zwischen der malerischen Landschaft zwischen Rhein, Maas und Waal liegt die Gemeinde mit 177.000 Einwohnern auf mehrere Städte verteilt.

Neben Wanderrouten in der Natur, Funde aus der Römerzeit oder eigenem Wein lockt auch der Trubel der Stadt nach Nimwegen.

Weitere Informaionen über das „Rijk van Nijmegen“ (Reich von Nimwegen) finden Sie hier.

Venlo

30 Minuten Autofahrt und die niederländische Grenze trennt Kevelaer von Venlo.

Die Venloer Innenstadt lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Viele Botiquen und Läden bekannter Marken ist ein Stadtbummel vorprogrammiert. Auch ein reichliches kulinarisches Angebot wartet in den Gassen Venlos.

Weitere Informationen zu einem Aufenthalt in Venlo erhalten Sie hier.

Nationalpark De Maasduinen

Der Nationalpark ist 20 Autominuten von Kevelaer entfernt. Das Gebiet zwischen der Maas und der deutschen Grenze besteht aus einem langgestreckten Sandrücken im Norden der Provinz Limburg.

Der Nationalpark „De Maasduinen” (Die Maasdünen) liegt zwischen Nimwegen und Venlo. Er ist ungefähr drei Kilometer breit und 20 Kilometer lang. Die Naturlandschaft zeichnet sich durch Wälder, Heide, Moore, Flugsand und Seen aus. Sie können einen Reichtum an Flora und Fauna in diesem Gebiet entdecken. Zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd und mit Hund bildet diese Landschaft ein tolles Ausflugsziel.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kultur und Bildung

Niederrheinisches Museum

Mitten in Kevelaer liegt das Niederrheinische Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte. Statten auch Sie dem Museum einen Besuch ab!

Tipps und Erlebnisse

Veranstaltungen

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen. Große Events und kleine Vorstellungen – das Jahresprogramm bietet für Jeden das Richtige.

Verbringen auch Sie Ihre Freizeit in Kevelaer und den Ortschaften!

Skip to content