Feedback

Rund um den Niederrhein.

Rund um Kevelaer.

Urlaubsregion Niederrhein

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer liegt am Niederrhein. Und der hat als Urlaubsregion viel zu bieten: idyllische Landschaften, zahlreiche Baudenkmäler wie Schlösser, Kirchen und Burgen, bekannte Museen, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und natürlich den Rhein.

Das perfekte Fortbewegungsmittel zur Erkundung des Niederrheins ist das Fahrrad. Die Landschaft ist eben und gehört laut ADFC zu den zehn beliebtesten Radregionen Deutschlands.

Wie wir Niederrheiner sagen: „Einfach wie fürs fietsen gemacht.“

Tierpark Weeze

In der Nachbarstadt Weeze befindet sich der Tierpark Weeze. Ca. 300 Tiere in über 50 verschiedenen Arten erwarten die Besucher des Parks. Schwerpunkt ist die Haltung einheimischer Wildtiere, wie Rotwild oder Schwarzwild. Auch Artenschutz wird im Tierpark sehr groß geschrieben.

Ein Café und ein Tierpark Hotel laden ebenfalls zum Besuch ein!

Hier bekommen Sie weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und Angeboten.

Museum Schloss Moyland

Ungefähr 30 Minuten Autofahrt liegen zwischen Kevelaer und dem Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau.

Ausstellungen und das Joseph Beuys Archiv erwarten die Besucher. Außerdem laden Schloss und Gartenanlage zum Entdecken und Verweilen ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Museum Schloss Moyland.

Dom Xanten

Xanten

25 Minuten Autofahrt liegt die Stadt Xanten von Kevelaer entfernt. Hier zu entdecken gibt es unter anderem den Kurpark, den St. Viktor Dom und den Archäologischen Park.

Ebenfalls lohnt sich ein Besuch im Freizeitzentrum Xanten. In der Xantener Nord- und Südsee gibt es ein großes Angebot für Wassersport und Gesundheit.

Weitere Informationen zu einem Besuch in der Stadt Xanten finden Sie hier.

Schlossgärten Arcen

Arcen lieht unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo. In den Schlossgärten in Arcen (Kasteeltuin Arcen) können Sie 32 Hektar voller Düfte, Farben, historischen Parkanlagen und ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert entdecken.

Auch für Familien ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der Pflanzen- und Tierwelt warten auch gastronomische Einrichtungen und Wege und Routen durch den Park.

Weitere Informationen zu den Schlossgärten in Arcen erhalten Sie hier.

Nimwegen (Nijmegen)

Nimwegen (Nijmegen) ist eine Gemeinde in der Provinz Gelderland und die älteste Stadt in den Niederlanden. Zwischen der malerischen Landschaft zwischen Rhein, Maas und Waal liegt die Gemeinde mit 177.000 Einwohnern auf mehrere Städte verteilt.

Neben Wanderrouten in der Natur, Funde aus der Römerzeit oder eigenem Wein lockt auch der Trubel der Stadt nach Nimwegen.

Weitere Informaionen über das „Rijk van Nijmegen“ (Reich von Nimwegen) finden Sie hier.

Venlo

30 Minuten Autofahrt und die niederländische Grenze trennt Kevelaer von Venlo.

Die Venloer Innenstadt lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Viele Botiquen und Läden bekannter Marken ist ein Stadtbummel vorprogrammiert. Auch ein reichliches kulinarisches Angebot wartet in den Gassen Venlos.

Weitere Informationen zu einem Aufenthalt in Venlo erhalten Sie hier.

Nationalpark De Maasduinen

Der Nationalpark ist 20 Autominuten von Kevelaer entfernt. Das Gebiet zwischen der Maas und der deutschen Grenze besteht aus einem langgestreckten Sandrücken im Norden der Provinz Limburg.

Der Nationalpark „De Maasduinen” (Die Maasdünen) liegt zwischen Nimwegen und Venlo. Er ist ungefähr drei Kilometer breit und 20 Kilometer lang. Die Naturlandschaft zeichnet sich durch Wälder, Heide, Moore, Flugsand und Seen aus. Sie können einen Reichtum an Flora und Fauna in diesem Gebiet entdecken. Zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd und mit Hund bildet diese Landschaft ein tolles Ausflugsziel.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Verbringen Sie Ihre Zeit in Kevelaer und der Urlaubsregion Niederrhein!

Skip to content